Skip to main content

Switches: Welche sind die besten?

Für mechanische Tastaturen gibt es verschiedene Switches (dt.: Schalter). Diese unterscheiden sich an Umschaltpunkten, Klickpunkten und der benötigen Kraft (wie schwer es ist, die Taste zu drücken). In diesem Artikel möchte ich Dir die 4 beliebtsten Switches vorstellen.

Cherry MX Brown

Die Cherry MX-Brown-Schalter eignen sich sowohl für Gamer als auch für Vielschreiber. Man muss beim Drücken einen leichten Widerstand überwinden, dieser meldet das Auslösen des Schalters zurück. Da man die zwei sehr eng beieinander liegenden Schaltpunkte sehr gut spüren kann, muss man den Schalter nicht immer ganz loslassen um einen Tastendruck auszulösen.

Cherry MX Blue

Die Cherry MX-Blue ist ein sehr taktiler Schalter, der neben einem sehr präzisem Schaltpunkt dem Finger auch einen sehr spür- und vor allem hörbaren Klick zurückmeldet. Geübte können den Schalter sehr gut nutzen, ungeübte können aber versehentlich den Schalter mehrfach auslösen. Leider ist dieser Schaltertyp auch sehr laut.Dieser Switch eignet sich besonders für Vielschreiber. Auch für Gamer ist der Switch sinnvoll, da man seinen Input sehr genau steuern kann.

Cherry MX Black

Cherry MX-Black-Schalter sind rein lineare (also nicht-taktile) Schalter und somit bestens für Ego-Shooter geeignet. Dieser Schaltertyp hat eine relativ hohe Betätigungskraft, was Vertipper vermeidet. Um einen Tastendruck auszulösen muss die Taste komplett durchgedrückt werden, so kann man ein versehentliches Drücken noch während des Drücken vermeiden. Ein Tastenfeedback gibt es nicht, da man den Anschlagspunkt gut spüren kann. Dieser Schaltertyp kommt den weit verbreiteten Gamertastaturen mit nichtmechanischen Schaltern von der Charakteristik her noch am nächsten, dabei bieten sie aber mehr Kontrolle und ein besseres Feeling. Außerdem sind sie relativ leise.

Cherry MX Red

Die recht selten anzutreffenden Cherry MX-Red-Schalter sind eine Sonderform des MX-Black und zeichnen sich durch einen sehr leichten Druckpunkt und eine niedrige Betätigungskraft aus. Leider sind diese Schalter sehr unbeliebt und haben eine sehr hohe Fehlerrate beim Schreiben von Texten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *