Skip to main content

Sharkoon Skiller Mech

(4 / 5 bei 3029 Stimmen)

59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 7:35
Tastaturlayoutdeutsch
Maße45,8 x 22 x 4,4 cm
Artikelgewicht1,3 kg
SwitchKailh Brown
Tastenanschläge (Haltbarkeit)50 Millionen
programmierbare Tasten
Beleuchtung
SchnittstelleUSB
N-Key Rolloverunbekannt
Anti-Ghosting
Nummernblock
Vorteile
  • extrem günstig
  • Handballenauflage integriert
  • Austauschbare Funktion der Pfeiltasten (mit WASD)

Gesamtbewertung

85.67%

"Günstig"

Qualität / Verarbeitung
77%
Gut
Preis / Leistungs -Verhältnis
99%
Sehr gut
Funktionen
81%
Gut

Beschreibung

Auch Sharkoon hat in Sachen mechanische Tasturen etwas in petto. Die Sharkoon Skiller Mech richtet sich jedoch vor allem an Spieler, die nicht ganz so viel Geld für ihre Gaming-Tastatur ausgeben möchten.

Doch wie schlägt sich das Modell im mechanische Tastaturen Test? Die Sharkoon Skiller Mech zeigt dir, dass dies absolut nicht der Fall sein muss.

Das Design

Bei Skiller Mech handelt es sich vom reinen Aussehen her eher um eine klassische Tastatur. Die Tasten handelsüblich aus und kommen auch nicht mit besonderen Symbolen daher, wie es bei anderen Tastaturen schon einmal der Fall sein kann. Dementsprechend findest du dich aber auch schnell auf dieser Tastatur zurecht. Des Weiteren darfst du dich über eine kleine Ablage für deine Handballen freuen. Hierbei handelt es sich zwar nicht um ein richtiges Kissen, auf dem deine Hände ruhen können, jedoch liegen sie auch nicht direkt auf dem Tisch. Darüber hinaus ist diese Ablage ein wenig abgesenkt, was deinen Handballen ebenfalls zugutekommen dürfte. Ansonsten findest du hier äußerlich erst einmal keine weiteren Besonderheiten. Dies muss aber auch nicht zwingend sein, wenn du nach einer eher schlichten mechanischen Tastatur suchst.

Beleuchtung im Hintergrund

Eine Hintergrundbeleuchtung ist bei mechanischen Tastaturen beinahe ein Muss. Die meisten kommen heutzutage nicht mehr ohne aus, was in Sachen Individualität auch sehr wichtig ist. Schließlich soll sich deine Gaming-Tastatur ja auch lohnen und eine gewisse Einwirkung auf dein Spiel haben. Hierbei handelt es sich um eine weiße Hintergrundbeleuchtung, die du also nicht in unterschiedliche Farben darstellen kannst. Auch hier geht die Sharkoon Skiller Mech einen etwas schlichteren Weg, als andere mechanische Tastaturen. Dafür darfst du dich über unterschiedliche Modi freuen, was die Beleuchtung angeht. Auch über die Helligkeit kannst du selbst bestimmen. Zuletzt kannst du fünf unterschiedliche Beleuchtungsprofile anlegen und nutzen, was gerade dann von Vorteil ist, wenn du bestimmte Tasten stets leuchten lassen möchtest. Dabei sollte es sich natürlich um Tasten handeln, die du besonders oft nutzt. Ein schnelleres Spiel ist dir dadurch also garantiert.

Die Tasten im Test

Die Sharkoon Skiller Mech bringt Kailh-Tasten mit sich. Dabei handelt es sich um mechanische Tasten, welche in dreifacher Ausführung zur Verfügung stehen. Du solltest dich beim Kauf für eine Variante entscheiden. Folgende Kailh-Schalter stehen für dich bereit:

Brown-Schalter: Vom Tastgefühl erinnert der Brown-Schalter noch an die etwas älteren Rubberdome-Tastaturen. Jene Tastaturen waren in der Regel etwas billiger, da die Produktion keine hohen Kosten beanspruchte. Allerdings musst du dir keine Sorgen um die eher geringe Lebensdauer machen, welche bei Rubberdome-Geräten normalerweise an der Tagesordnung stand. Hier geht es wirklich nur um das Gefühl.

Blue-Schalter: Bei diesem Kailh-Schalter freust du dich über ein akustisches Feedback, welches jeder Tastendruck von sich gibt. Solltest du besonders viel mit deiner Tastatur schreiben, wird dir dies besonders angenehm vorkommen. Allerdings ist diese Tastatur nur dann für dich geeignet, wenn du mit den Geräuschen keine anderen Spieler oder Kollegen nervst.

Red-Schalter: Als Gamer solltest du dir die Red-Schalter besonders genau anschauen. Solltest du nämlich auf ein feedback-loses Spiel stehen, sind diese Kailh-Schalter genau das Richtige für dich. Nervige Geräusche kommen nämlich nicht vor und du kannst dir sicher sein, dass selbst mehrmalige Auslösungen dieser Schalter keine lauten Geräusche verursachen. Für Gamer also besonders gut geeignet.

Übrigens wurde die Sharkoon Skiller Mech für besonders lange Partien ausgelegt. Bis zu 50 Millionen Anschläge sind dir auf jeden Fall sicher, weswegen du mit dieser mechanischen Tastatur lange deinen Spaß haben wirst. Dies ist extrem wichtig, denn du möchtest mit Sicherheit ungerne bereits nach wenigen Monaten schon nach einer neuen Tastatur Ausschau halten müssen.

Anti-Ghosting? Kein Problem!

Gerade dann, wenn du mehrere Tasten auf einmal betätigst, ist eine präzise Übertragung deiner Befehle erforderlich. Die Sharkoon Skiller Mech hat jedoch kein Problem damit, dass bei rasanten Spielen eben nicht alle Tastatureingaben übermittelt oder übergangen werden. Dies kann bei normalen Tastaturen nämlich sehr schnell passieren. Durch das Anti-Ghosting kommt dies aber nicht vor, denn alle Tastatureingaben, die du auslöst, werden ins Spiel übertragen und umgesetzt. Hier geht also kein einziger deiner Befehle unter. Schließlich ist dies besonders wichtig, wenn es mehr als nur schnell gehen muss, damit du eine wichtige Partie doch noch für dich kannst.

Der Gaming-Modus – was taugt er?

Wer kennt das nicht: Gerade dann, wenn es im Spiel so richtig spannend wird, kommt einem die doofe Windows-Taste dazwischen und das Menü geht auf einmal auf. Dies kann dich nicht nur für einige Sekunden aus dem Spiel raushalten, sondern dir dadurch auch den Sieg kosten. Durch den integrierten Gaming-Modus passiert dies auf keinen Fall, denn hier wird die Funktion der Windows-Taste außer Kraft gesetzt. Es besteht also keine Möglichkeit, dass auf einmal irgendein Windows-Menü geöffnet wird, was eigentlich überhaupt in deinem Sinne war. Eine kleine, aber durchaus wichtige Funktion, die jede mechanische Tastatur mit sich bringen sollte.


59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 7:35