Skip to main content

Razer Blackwidow Chroma V2

(4 / 5 bei 70 Stimmen)

168,99 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 7:35
Tastaturlayoutdeutsch
Maße47 x 17,1 x 3,9 cm
Artikelgewicht1,5 kg
SwitchRazer Green Switches
Tastenanschläge (Haltbarkeit)80 Millionen
programmierbare Tasten
Beleuchtung
SchnittstelleUSB
N-Key Rollover10 Tasten
Anti-Ghosting
Nummernblock
Vorteile
  • ergonomische Handballenauflage
  • versch. Lichteffekte (RGB)
  • 5 Makro Tasten
  • extrem langlebig

Gesamtbewertung

92.33%

"GUT"

Qualität / Verarbeitung
98%
Sehr gut
Preis / Leistungs -Verhältnis
86%
Gut
Funktionen
93%
Sehr gut

Beschreibung

Einige Hersteller solltest du dir näher anschauen, wenn du nach guten mechanischen Tastaturen suchst. Dazu gehört auch Razer mit seine Blackwidow.

Besonders ist hier, dass dir viele Variationen zur Auswahl stehen. Es gibt also nicht nur die eine Tastatur, wenn du dich mit der Razer Blackwidow auseinandersetzen möchtest. Sieh dir also das ganze Spektrum dieser Reihe an.

Das Aussehen

Wenn du dich mit den verschiedenen Versionen der Razer Blackwidow befasst, werden die zu Beginn die äußerlichen Unterschiede auffallen. Manche Tastaturen bringen nämlich von Haus aus ein Handballenkissen mit sich, wodurch du deine Hände schützen und in eine angenehme sowie weiche Ruheposition bringen kannst. Liegen deine Handballen nämlich für längere Zeit einfach auf einem Tisch auf, kann dies nach einiger Zeit wehtun oder auch etwas kälter werden. Das kann gerade im Winter sehr unangenehm sein, weswegen du dich um eine ordentliche Liegeposition deiner Hände bemühen solltest. Die Razer Blackwidow Chroma V2 bringt diesen Vorteil mit sich. Die Razer Blackwidow X Chroma bringt solch ein Kissen nicht mit sich, dafür aber etwas kräftigere Tasten. Auch die Bauart fällt nicht ganz so ergiebig aus, wie bei der Chroma V2 der Fall ist, wodurch du letztendlich etwas Platz sparen kannst.

Turniereditionen

Die Razer Blackwidow gibt es jedoch auch als Turnieredition. Dabei kommst du in den Genuss der eigentlichen Blackwidow-Tastaturen, welche jedoch etwas kompakter daherkommen. Das bedeutet, dass einige Tasten fehlen, wie beispielsweise das Nummernfeld, welches sich normalerweise auf der rechten Seite der Tastatur befindet. Hier finden sich die wichtigsten Tasten, die du als Turnierspieler benötigst. Schließlich möchtest du während einer guten Runde Counter-Strike nicht zwingend deinen buchhalterischen Tätigkeiten nachgehen. Dabei kannst du dich natürlich ebenfalls dazu entscheiden, eine Tastatur mit oder ohne Handballenkissen zu nutzen. Die Auswahl liegt auch hier bei dir.

Die Farben machen das Spiel

Letztendlich kannst du dich bei der Razer Blackwidow für unterschiedliche Farbgebungen entscheiden. Die meisten Tastaturen bieten dir mit 16,8 Millionen Farben ein mehr als nur buntes Spektrum an Möglichkeiten. Hier kannst du eine regenbogenfarbene Hintergrundbeleuchtung wählen, wenn du es besonders herausstechend haben möchtest. Die Tasten selbst leuchten auch, wodurch du dein Spiel individueller gestalten kannst. Gib den wichtigsten Tasten für deine Gaming-Partien die passende Beleuchtung, damit du schnell und sicher im richtigen Moment die Taste betätigst, die dir zum Sieg verhilft. Auf der anderen Seite kannst du aber auch eine klassischere Beleuchtung wählen. Dabei kommt die Beleuchtung eben einfarbig daher, wie es bei der Razer Blackwidow Ultimate der Fall ist.

Wähle die für dich passende Switch-Taste

Bei mechanischen Tastaturen im Gaming-Bereich kommen besondere Switch-Schalter zum Einsatz. Jene sorgen grundsätzlich dafür, dass deine Eingaben präzise und eindeutig ins Spiel übertragen werden. Bei den Tastaturen von Razer hast du jedoch die Möglichkeit, dich zwischen unterschiedlichen Switches zu entscheiden. Dabei kommt es jedoch auch stets auf die Tastatur an, welche du vorrangig kaufen und nutzen möchtest. Folgende Switches stehen die zur Auswahl:

Der grüne Switch: Nicht nur die Farbe macht hier die Qualität aus. Der grüne Switch gibt durch ein eindeutiges „Klicken“ nicht nur eine ordentliche Resonanz, sondern auch die Auslösezeit wurde drastisch reduziert. So muss nur etwa die Hälfte der eigentlichen Distanz ausgelöst werden, damit die Taste aktiviert wird und ihr Signal ins Spiel überträgt. Mit ein bisschen Übung kannst du hier also sehr schnell agieren.

Der orangene Switch: Hier steht vor allem die Geräuschkulisse im Vordergrund, denn es gibt eine kaum merkbare. So sind selbst mehrmalige Auslösungen dieses Switches so gut wie geräuschlos, wodurch du dein Spiel nicht mit einem nervigen Klicken beschallst. Zudem erwartet dich auch hier der schnelle Auslösepunkt, der von Razer optimiert wurde.

Der gelbe Switch: Auch hier darfst du dich auf ein geräuschloses Klicken einstellen. Die Bauart fällt eher linear aus und wer vor allem First Person Shooter oder MOBAs zocken möchte, sollte sich mit diesem Switch auseinandersetzen. Schon nach 1,2 Millimetern Distanz löst dieser Switch zudem aus, wodurch du dein Spiel noch schneller gestalten kannst.

Der Ultra-Low Profile Switch: Hierbei handelt es sich um eine besondere Form des Razer-Switches. So wurde hier das gleiche Ergebnis angestrebt, welches du auch beim Green Switch gewohnt bist. Allerdings handelt es sich um eine für mobile Zwecke optimierte Variante. So kannst du auch von unterwegs besonders schnell und rasant in deinen Spielen agieren.

Makro-Tasten

Dein eigenes Spiel kannst du übrigens nicht nur mit der Beleuchtung anpassen, sondern auch mit besonderen Makro-Tasten. Hier kannst du Befehle unterbringen, die du besonders häufig benötigst. Du selbst bestimmst dabei, welche Aktionen du auf den Makro-Tasten unterbringst. Diese Einstellungen unterliegen nämlich deiner Obhut. Am besten passt du diese Tasten jedoch für jedes Spiel anders an, damit du nicht durcheinander kommst und stets die auf dich zugeschnittenen Anpassungen genießt. In jeder Partie kannst du also zeigen, wie maßgebend eine anpassbare Tastatur ein Spiel verändern kann.

Fazit

Beim Kauf einer Razer Black Widow Chroma erhält man für sein Geld eine Gaming-Tastatur von hochwertiger Qualität an der man lange seine Freude haben wird, da sie sich individuell anpassen lässt und durch die vielen Farbgebungen aus jedem Platz einen wahren Eyecatcher macht. Sie überzeugt durch ihr einfaches Handling und garantiert grenzenlosen Gamingspaß. Ist man jedoch auf der Suche nach einer geräuschlosen Tastatur, ist die Chroma nicht die optimale Wahl, da sie in der Handhabung doch etwas laut ist. Alles in allem bietet Razer mit der Black Widow Chroma fast alles was das Gamerherz begehrt und lässt vergleichbare Konkurrenten deutlich hinter sich. Diese Gamingtastatur verdient auf jeden Fall 5 Sterne.


168,99 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 7:35