Skip to main content

Lioncast LK30

(4.5 / 5 bei 194 Stimmen)

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 22:37
Tastaturlayoutdeutsch
Maße45 x 17 x 3,5 cm
Artikelgewicht1,8 kg
SwitchCherry MX Blue
Tastenanschläge (Haltbarkeit)50 Millionen
programmierbare Tasten
Beleuchtung
SchnittstelleUSB
N-Key Rolloveralle Tasten
Anti-Ghosting
Nummernblock
Vorteile
  • mehrstufige (7) Beleuchtung
  • 8 Makro Tasten
  • schnelle Reaktions- und Widerholraten
  • interner Speicher, keine Software nötig

Gesamtbewertung

87.33%

"GUT"

Qualität / Verarbeitung
87%
Gut
Preis / Leistungs -Verhältnis
92%
Sehr gut
Funktionen
83%
Gut

Beschreibung

Mechanische Tastaturen gibt es viele, doch welche können sich gewinnbringend auf dein Spiel als Zocker auswirken? Die Lioncast LK30 solltest du dir auf jeden Fall etwas genauer ansehen.

Hierbei handelt es sich um eine hochkarätige Tastatur, die dir als Gamer viele Vorteile bringt. Wer wirklich im High-End-Bereich hantieren möchte, sollte sich auf jeden Fall mit dieser Tastatur beschäftigen.

Das Design der Lioncast LK30

Letztendlich darfst du dich bei dieser Tastatur über ein sehr geradliniges Design freuen. Äußerlich scheint es sich bei der Lioncast LK30 um eine zunächst normale Tastatur zu handeln, doch wer genauer hinsieht, entdeckt die vielen Details. Eine Gaming-Tastatur sollte schließlich so einige Feinheiten mit sich bringen, die dir beispielsweise bei Counter-Strike etwas nützen können. Besonders tritt natürlich die Beleuchtung in den Vordergrund, die du individuell auswählen kannst. Dadurch verpasst du deiner Tastatur auch vom äußerlichen Eindruck her ein eigenes Design und möglicherweise treten gerade die Tasten in den Vordergrund, die beim Zocken für dich von hoher Bedeutung sind.

Dafür stehen dir mehrere LED-Modi zur Verfügung, zwischen denen du wählen kannst. Dazu gehören beispielsweise „Equalizer“ und auch „Breath“, welche du auswählen kannst. Sie erscheinen zwar recht schlicht, doch eben diese Eigenschaft dürfte deine Tastatur in einem besonderen Licht in Erscheinung treten lassen. Beschäftige dich also bei Gelegenheit auch mit diesen Funktionen, um deiner neuen Tastatur eine ganz eigene Note zu verleihen.

Die mechanische Technik

Eine mechanische Tastatur kommt mit einer besonderen Technik, welche für die vielen Tasten zum Einsatz kommt. Letztendlich handelt es sich bei Lioncast LK30 um den Cherry Switch, welcher auch Cherry MX Brown Switch genannt wird und schon seit vielen Jahren in Gaming-Tastaturen zum Einsatz kommen. Jene stehen übrigens nicht nur für eine ordentliche Bedienung, sondern auch für eine lange Lebensdauer. So sind mehr als 50 Millionen Tastenanschläge mit dieser Technik möglich. Du darfst dich also über ein sehr langlebiges Produkt freuen, welches dir bei deinen Partien zur Seite steht.

Das können die Makro-Tasten

Viele Gaming-Tastaturen bringen übrigens Makro-Tasten mit sich. Jene kannst du dann zum Einsatz bringen, wenn du bestimmte Befehle schnell und einfach ausführen möchtest. Dabei kann es sich um Aktionen handeln, die du öfter benötigst. Auf der anderen Seite lassen sich bestimmte Kombinationen deutlich schneller ausführen, da ein simpler Tastenanschlag reicht, um die gewollte Aktion auf dem Bildschirm und somit im Spiel auszuführen. Vier unterschiedliche Modi kannst du für deine Makro-Tasten auswählen, wodurch du dein Spiel noch weitere individualisierst. Gerade dann, wenn es im Spiel also mal schnell gehen muss, solltest du über diese Funktionen nachdenken und sie zumindest einmal ausprobiert haben. Schließlich könnte sich hier der Schlüssel befinden, der über einen Sieg oder ein verlorenes Spiel entscheidet.

Eine Handballenauflage ist mit dabei

Der Preis von etwa 130 Euro ist für eine Tastatur nicht gerade niedrig. Da ist es schön zu sehen, dass Lioncast bei der Tastatur noch nicht aufhört, sondern dir noch dazu eine Handballenauflage liefert, auf der deine Hände und Ballen zur Ruhe kommen können. Dies ist sehr angenehm, denn gerade längere Partien bemerkst du spätestens dann, wenn deine Ballen auf einmal anfangen zu schmerzen. Schließlich haben diese bereits für einen längeren Zeitraum auf dem Tisch geruht und sind möglicherweise hin und her gerutscht. Die Handballenauflage schafft dir hier Abhilfe, wodurch du dich über ein entspanntes Spiel freuen kannst.

Ein Gaming-Modus und Anti-Ghosting sind dabei

Für ein sauberes Spiel ist es nötig, dass keine ungewollten Aktionen ausgeführt werden. Zu diesem Zweck ist der Gaming-Modus von Lioncast mit an Bord. Jener verhindert das Aufrufen der Windows-Startseite, wenn du versehentlich die Windows-Taste betätigst. Dies kann im Eifer des Gefechts schon einmal passieren und sollte dich nicht aus der Ruhe bringen – oder aus dem Spiel. Deswegen wird bei diesem besonderen Modus die Funktion der Windows-Taste außer Kraft gesetzt.

Darüber hinaus darfst du dich auch über Anti-Ghosting freuen. Das bedeutet, dass keine deiner Tastatureingaben übersehen wird, wenn du gerade mehrere Tasten auf einmal drückst. Jede Eingabe wird präzise und schnell übertragen und im Spiel umgesetzt. Du darfst dich also über ein sehr konkretes Spiel freuen.

Fazit: Wie gut ist das Steckenpferd von Lioncast?

Die Lioncast LK30 ist mit allen Wassern gewaschen und wird dir als Gamer viele schöne Stunden bescheren. Schließlich sind die Makro-Tasten wirklich gewinnbringend, wenn du sie taktisch klug ins Spiel integrierst. Des Weiteren ist der Preis völlig in Ordnung – vor allem dann, wenn auch noch eine Handballenablage oben drauf gelegt wird. Mit mehr als 50 Millionen Tastenanschlägen dürftest du dich über einen langen Zeitraum hinweg mit dieser Tastatur beschäftigen können. Und dann verhindert der Gaming-Modus noch, dass du versehentlich im Windows-Menü landest, da die Windows-Taste vorübergehend deaktiviert wird. Hier kann also nichts mehr schief gehen.


129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 22:37