Razer Black Widow Chroma // Vorstellung

By | 1. August 2016

Razer BlackWidow Chroma

Bei Amazon für EUR 159,99 (Zuletzt aktualisiert: )*

Die Gaming Tastatur Black Widow Chroma aus dem Hause des kalifornischen PC-Zubehör Herstellers Razer kann, wenn man so will, als die große Schwester des Vorgängermodells der Black Widow bezeichnen werden. Das Vorgängermodell, das bereits 2010 auf den Markt gebracht worden ist, ist seit dem weltweit die beliebteste Gamingtastatur. Mit dem Upgrade auf die die Black Widow Chroma ist die Latte von Razer für die Konkurrenz am Markt nochmals ein Stück höher gelegt worden. Was unterscheidet nun aber das neue Modell von seinem Vorgänger?

Der erste Eindruck der Razer Black Widow Chroma

Mit ihren Maßen von 47,5 cm x 17,1 cm x 3,9 cm wirkt die Black Widow Chroma hochwertig und robust. Keine der Tasten wackelt oder bleibt hängen. Durch das doch recht hohe Gewicht von 1,5 kg liegt sie gut auf dem Tisch und verrutscht dadurch nicht während des Gamings. Die Farbhaltung ist matt schwarz und wirkt dadurch edel und passt so gut zu jeder PC-Ausstattung. Des Weiteren verfügt die Black Widow Chroma über eine USB-Schnittstelle. Damit die Kabelführung für den User vereinfacht wird, ist die Tastatur zusätzlich mit 3,5 mm Audioausgängen und Mikrofoneingängen ausgestattet. Für eine längere Lebensdauer ist das Anschlusskabel gesleeved. Die mechanischen Tasten sind im deutschsprachen QWERTZ-Layout angeordnet. Da die Tasten, wie bei vielen anderen Modellen im Gehäuse eingelassen sind, gestaltet sich die Reinigung des Keyboards etwas schwierig. Das Material der Tasten fühlt sich beim Tippen angenehm an. Der Druckpunkt ist ebenso wie beim alten Modell ausgezeichnet hör- und fühlbar. Etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang könnte das laute Klacken der einzelnen Tasten sein. Diese Eigenschaft vermittelt zwar einen zusätzlichen Eindruck von Qualität, kann aber mit der Zeit sehr störend wirken, da einige Kundenrezessionen vorliegen in denen bemängelt wird, dass beim Teamspeak die anderen Mitspieler das Klacken der Tasten ebenfalls laut hören können. Ebenso kann die kurze Handballenauflage beim längeren Gebrauch zu Handgelenksbeschwerden führen. Einen wahren Spielplatz zum Austoben bietet wiederrum die individuelle Einstellungsmöglichkeit der Beleuchtung der Razer Black Widow Chroma. Die hintergrundbeleuchteten Tasten können, im Gegensatz zum Vorgängermodell, in 16,8 Millionen verschiedenen Variationen erstrahlen. Hier schlägt jedes Gamerherz ein Stück höher.


Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (RGB Beleuchtet und voll programmbierbar mit 5 Macrotasten, DE-Layout)
Produkteigenschaften:
  • Makrotasten
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr, sehr gute Tastenbeleuchtung
Preis: EUR 159,99*
Preis wurde zuletzt am 2017-07-26 05:24:58 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*


Die Funktionalität

Genauso wie sein Vorgänger verfügt die neue Black Widow über die für das Gaming eigens von Razer entwickelten mechanischen Tasten. Sie verfügen über eine ideale Auslösung sowie den optimalen Rücksetzpunkt. Aufgrund dessen verbessert sich jede Gaming-Leistung in Punkto Schnelligkeit und Reaktion um ein Vielfaches. Durch die ausgeklügelte Technik hinter den mechanischen Tasten, kann jede Einzelne bis zu 60 Millionen Mal zum Einsatz kommen, bevor sie altersschwach wird. Etwas bemängeln könnte man diesbezüglich jedoch, dass es ab und an vorkommt, dass während des Gamings die eine oder andere Taste kurz hängen bleibt. Des Weiteren verfügt die Chroma über Anti-Ghosting mit 10-Tastenfolgefunktion. Außerdem können fünf Makrotasten individuell mit allen denkbaren Funktionen, die das Zocken erleichtern, programmiert werden. Ist man im Besitz einer Razer-Maus oder eines Razer-Touchpads mit Beleuchtungsfunktion, können die Effekte der Black Widow Chroma, für einen stimmigen Gesamteindruck, mit ihnen synchronisiert werden.

Die Beleuchtung

Das optische Highlight der Black Widow Chroma bietet ohne Frage die hintergrundbeleuchteten Tasten. Durch die starke Beleuchtung kann man alle Effekte auch bei Tageslicht sehr gut sehen. Außerdem ist die Beleuchtung wirklich gleichmäßig. Es sind keine helleren oder dunkleren Spots zu erkennen – Außer man trifft hierfür natürlich die entsprechenden Einstellungen. Damit alle Effekte genutzt werden können, sind die Einrichtung eines Kundenkontos bei Razer und der Download des Programms „Razer Synapse“ erforderlich. Hierfür ist lediglich die Angabe einer E-Mail Adresse erforderlich. Nach dem Download ist es tatsächlich möglich jede einzelne Taste oder voreingestellte Tastengruppen so programmieren, dass sie in allen denkbaren Farben leuchten. Man könnte also rein theoretisch für jedes PC-Spiel eine eigene Keyboard-Beleuchtung hinterlegen sowie Tastenkombinationen festlegen, die ein schnelles Hin- und Herschalten zwischen den einzelnen Farbkonstellationen ermöglichen. Zusätzlich sind sechs verschiedene Effekte verfügbar, die auch unterteilt auf der Razer-Tastatur programmiert werden können. Die Möglichkeiten reichen von „Atmend“ – sprich die Beleuchtung variiert von hell zu dunkel, über „Statisch“ – das Keyboard leuchtet permanent in einer ausgewählten Farbe, bis hin zur „Welle“ – die Tastatur durchschaltet alle Farben und lässt sie wie eine Welle von rechts nach links über das Keyboard fließen. Man könnte sagen, dass bei der Razer Black Widow Chroma der Kreativität freien Lauf gelassen werden kann.

Fazit

Beim Kauf einer Razer Black Widow Chroma erhält man für sein Geld eine Gaming-Tastatur von hochwertiger Qualität an der man lange seine Freude haben wird, da sie sich individuell anpassen lässt und durch die vielen Farbgebungen aus jedem Platz einen wahren Eyecatcher macht. Sie überzeugt durch ihr einfaches Handling und garantiert grenzenlosen Gamingspaß. Ist man jedoch auf der Suche nach einer geräuschlosen Tastatur, ist die Chroma nicht die optimale Wahl, da sie in der Handhabung doch etwas laut ist. Alles in allem bietet Razer mit der Black Widow Chroma fast alles was das Gamerherz begehrt und lässt vergleichbare Konkurrenten deutlich hinter sich. Diese Gamingtastatur verdient auf jeden Fall 5 Sterne.


Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (RGB Beleuchtet und voll programmbierbar mit 5 Macrotasten, DE-Layout)
Produkteigenschaften:
  • Makrotasten
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr, sehr gute Tastenbeleuchtung
Preis: EUR 159,99*
Preis wurde zuletzt am 2017-07-26 05:24:58 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*


Kurzbewertung
Datum
Bewertete Tastatur
Razer BlackWidow Chroma
Bewertung
5

2 thoughts on “Razer Black Widow Chroma // Vorstellung

  1. Pingback: Beleuchtete Tastaturen | Mechanische Tastatur

  2. Marcel

    Ich benutze die Blackwidow Chroma von Razer als Haupttastatur zum Zocken, Schreiben und Videos schneiden. Die Makros sind echt top und lassen sich optimal anpassen. Für mich der klare Testsieger auf deiner Seite! 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.